Zu Kaufen: Schledehauser Straße 16, 49324 Melle

470.000,- €
Immobilienart Haus, Einfamilienhaus, freistehendes Haus
Grundstück 9.309 m²
Nettofläche 427 m²

Hinweis

Übersicht

Sie sind der geborene Gastgeber und träumen schon lange von einer eigenen urgemütlichen Bed & Breakfast- Pension? Dann ist hier die seltene und perfekte Gelegenheit dazu!
Das Fachwerkhaus wurde von den jetzigen Besitzern im Jahre 2008 mit viel Liebe zum Detail zu einem sehr charmanten und einladenden Pensionsbetrieb umgebaut. Es besteht die Möglichkeit, die Pension mit einem Cafébetrieb zu erwei... Mehr Informationen
  • Eckdaten

    Alle Merkmale
    Immobilienart Haus, Einfamilienhaus, freistehendes Haus
    Baujahr 1877
    Status Verfügbar
    Angeboten seit Mittwoch, 9. Dezember 2015
  • Ort

Eckdaten

Angebot
Referenznummer 06860
Kaufpreis 470.000,- €
Übergabe Auf Anfrage
Angeboten seit Mittwoch, 9. Dezember 2015
Letzte Aktualisierung Donnerstag, 5. Oktober 2017
Eigentumsrechte Ganze Menge
Bau
Immobilienart Haus, Einfamilienhaus, freistehendes Haus
Bauform Bestehende Immobilien
Baujahr 1877
Flächen
Grundstück 9.309 m²
Nutzfläche 427 m²
Brutto-Rauminhalt 999 m³
Aufteilung
Anzahl der Etagen 2
Anzahl Zimmer 11 (von denen 7 Schlafzimmer)
Im freien
Lage Waldrand
An einer ruhigen Straße
Freie Sicht
Offene Position
Ausserhalb Ortschaft
Waldgebiet
Ländliche Gegend
Typ Umliegender Garten
Wichtigster Garten Ja
Orientierung Südost
Bedingung Gepflegt
Kessel
Heizung Quelle Öl
Baujahr 1996
Combiboiler Ja
Kesselbesitz Besessen
Ausstattung
Anzahl Parkplätze 12
Wasser-Heizung Zentralheizsystem
Heizungsart Zentralheizung
Kamin
Holzofen
Kamin Ja
Schornsteinrohr Ja
Garten vorhanden Ja
Rollläden Ja
Satellitenschüssel Ja
Dachfenster Ja
Amtliche Informationen
Eigentum Vollbesitz

Beschreibung

Sie sind der geborene Gastgeber und träumen schon lange von einer eigenen urgemütlichen Bed & Breakfast- Pension? Dann ist hier die seltene und perfekte Gelegenheit dazu!
Das Fachwerkhaus wurde von den jetzigen Besitzern im Jahre 2008 mit viel Liebe zum Detail zu einem sehr charmanten und einladenden Pensionsbetrieb umgebaut. Es besteht die Möglichkeit, die Pension mit einem Cafébetrieb zu erweitern. Sämtliche Voraussetzungen hierzu sind mit den gemütlichen Gasträumen und herrlichen Außenanlage bestens gegeben.
Zwei Einzelzimmer und drei Doppelzimmer, teilweise mit Dusche auf dem Zimmer und jeweils thematisch liebevoll gestaltet, laden Ihre Gäste zu einer entspannten Nachtruhe ein. In der Orangerie, einer urgemütlich ausgebauten alten Diele, servieren Sie das Frühstück und am Abend halten Sie in der kleinen hauseigenen Bar einen netten Plausch mit den Gästen.
Großzügige Privaträume in geschickter Verbindung mit den Pensionsräumen, 5 Fremdenzimmer, Hausbar mit Theke und Sitzecken, große Orangerie mit Küche für Selbstversorger, Teilkeller, Wintergarten mit Kachelofen, wertige Holzböden und teils sichtbare Fachwerkbalken, verschiedene Terrassen und Gartenflächen zum Verweilen, Pferdeboxen mit Platz für bis zu 3 Pferden, Abstellschuppen, ausreichend Kfz-Stellplätze direkt am Haus und viele kleine liebevolle Details, die dieses Haus zu etwas ganz Besonderem machen!
Diese Gelegenheit wollen Sie sich nicht entgehen lassen? Dann fordern Sie gerne ein aussagekräftiges Exposé an.

LAGE
In wunderbar ruhiger und naturnaher Lage in Melle-Niederholsten, umgeben von dem Wiehengebirge und dem Teutoburger Wald, lädt es seine Gäste zu Wandertouren in die ländlich abwechslungsreiche Umgebung ein, aber auch für Tagesausflüge Richtung Bielefeld, Osnabrück, Herford oder Bad Oeynhausen bietet dieses Haus den perfekten Ausgangspunkt und ist bei vielen "Wiederholungstätern" eine gefragte Adresse. Optimal zwischen dem beliebten Melle und dem charmanten Kurort Bad Essen gelegen, bieten sich von hier eine große Auswahl an Städten an, die allesamt schnell mit dem PKW erreicht sind und über eine sehr gute Infrastruktur sowie Freizeit-/ Kultur- u. Bildungsangebot verfügen.

AUSSTATTUNG
Fachwerkhaus in massiver Bauweise aus dem Ursprungsbaujahr 1877, laufend modernisiert. Komplett Modernisierung und Umbau in 2008. Dachziegeleindeckung. Dachflächenfenster aus Holz (2008), sonst Kunststofffenster, jeweils mit Iso.-Verglasung. Außenjalousien, die Dachflächenfenster verfügen über Verdunkelungsrollos und Fliegengitter. Holzhaustür, Echtholz-Original-Innentüren.
Fußböden: in den Wohnräumen und in der Orangerie: schön aufbereitete Echtholzdielen, in den anderen Räumen: Fliesenböden, Laminat, Teppich und Kunststoffböden.
Ölzentralheizung sowie geschlossener Kamin im privaten Wohnraum und weiterer Ofen im Wintergarten. Brunnen und 3-Kammer-System. Damen- u. Herren-Gäste-WC im Erdgeschoss.
Privates Bad mit Dusche und Badewanne in einfacher Ausstattung. Drei teils modernisierte Gäste-Bäder mit unterschiedlicher Ausstattung, teilweise sind Dusche und Waschbecken direkt in die Gästezimmer integriert.
Moderne Einbauküche mit E-Geräten im Erdgeschoss. Zweite Küche im Landhausstil in der "Orangerie" für die Selbstversorger-Gäste. Zwei Wintergärten im Erdgeschoss. Ein Wintergarten verfügt über einen Kaminofen, über den zweiten erschließt sich der Kellereingang. Teilkeller mit 2 Kellerräumen (ein größerer mit Platz für Werkstatt, ein etwas kleinerer für Abstell-/Vorrat). Einfache elektrische Versorgung. Brandmelder vorhanden. Hauswirtschaftsraum im EG mit Waschmaschinen- u. Trockneranschluss. Büro im Erdgeschoss. Gastraum mit gemütlicher und voll funktionstüchtiger Bar Ecke. Ausbaupotential im Dachgeschoss. SAT.-Anlage, Internetzugang. Außenanlagen mit Pferdeställen (3 Pferdeboxen), naturbelassene Spiel- und Erholungsflächen mit alten Obstbäumen, Spielgeräten, Feuerstelle u.v.m. Außerdem praktischer Abstellschuppen, gemütliche Gäste-Terrasse mit Sitzbänken und stabilen Gastronomie-Sonnenschirmen sowie ein eigener Privatbereich mit Terrasse. Zahlreiche Kfz-Stellplätze direkt am Haus.

Grundstück: 9.309 m2
Baujahr: 1877
Wohnfläche: ca. 427 m2
Zimmer: 11
Schlafzimmer: 7
Badezimmer: 3
Einbauküche: Ja, beim Kaufpreis einbegriffen
Übergabe: nach Vereinbarung
Maklerprovision: 4,76% der Kaufsumme incl. 19% MwSt.

Energieausweis
Datum: 17.08.2015
Gültig bis: 17.08.2025
Ausweisart: Energiebedarfsausweis
Gebäudeart: Nichtwohngebäude
Energieträger: Heizöl
Energieeffizienzklasse:
Baujahr lt. Energieausweis: 1877 / 2008
Baujahr Heizung: 1996
Energiebedarf: 284,3 kWh/(m²•a)
Warmwasser in Energieverbrauch: ja

Grundrisse

Zuletzt angesehen